ABI 2021 FOS 12 BwR

BwR ist ein Buch mit sieben Siegeln? – Dann besuche unseren Kurs, in dem Du optimal auf das Abitur nach LehrplanPLUS vorbereitet wirst.

KURZ UNS KNAPP DIE DATEN

ART DES KURSES

Präsenzkurs vor Ort in München

UMFANG

5 Tage am Stück vormittags von 10:00 - 14:00 Uhr

BEGINN

Montag, 05.04.2021

ENDE

Freitag, 09.04.2021

VORTEIL GEGENÜBER ANDEREN ANBIETERN

INNERHALB VON NUR 5 TAGEN FIT FÜRS ABI

Wir machen Dich mit unserem hochgelobten, didaktisch genial aufbereiteten Skript, in nur 5 Tagen FIT für das Abitur.
(Das Skript ist kostenlos mit inbegriffen.)

KURS MIT AUSGEBILDETEN PÄDAGOGEN

Wir setzen in der Bildung nur Profis ein, die Bestnoten von unseren SchülerInnen und TeilnehmerInnen erhalten. Fach- und Sozialkompetenz stehen bei uns im Vordergrund.

KLEINE GRUPPEN

Wir füllen keine Vorlesungssäle mit Massen an TeilnehmerInnen sondern halten die Gruppen klein.

LEHRPLANPLUS

Unsere Kurse und Materialien sind zu 100% nach LehrplanPLUS auf dem aktuellen Stand.

WAS MACHEN WIR AN DEN 5 TAGEN

Die Abitur-Prüfung FOS 12 BwR ist in drei Aufgabengruppen aufgeteilt. Es können insgesamt 100 Bewertungseinheiten erreicht werden. Den Notenschlüssel finden Sie in unseren Abitur-Trainer oder in dem Kurs-Skript.
Je Aufgabengruppe ist die Verteilung der Bewertungseinheiten unterschiedlich.

Aufgabengruppe I

Jahresabschluss mit ca. 40 BE

Aufgabengruppe II

Vollkostenrechnung mit ca. 18 BE
Teilkostrechnung mit ca. 20 BE

Aufgabengruppe III

Marketing mit ca. 10 BE
Personal mit ca. 7 BE
Materialwirtschaft mit ca. 5 BE

TAG 1

Jahresabschluss - Aufgabengruppe I

FOS 12 BwR Bewertung von Vorräten

Am ersten Kurstag bekommen alle TeilnehmerInnen unser Skript. Das Skript dient allen als roter Faden, damit wir in dem Kurs kein Thema vergessen und jeder selbständig zu Hause nochmals die beinhalteten Übungen durchrechnen kann.
Alle Übungen werden gemeinsam gerechnet und zuvor das Wichtigste, die Theorie, besprochen.
Es wird durchgenommen:

  • Der Jahresabschluss allgemein, mit den neuen/aktuellen Vorgaben nach LehrplanPLUS
  • Bewertung von Vorräten mit allen denkbaren Varianten und der 5-Schritte-Methode als Basis
  • Die Bewertung von Sachanlagen
    • Beweglich und unbeweglich; abnutzbar und nicht abnutzbar
    • Alle Varianten werden mit der 5-Schitte-Methode und den aktivierungspflichtigen Anschaffungsnebenkosten gemeinsam durchgenommen und durch Übungsaufgaben zusammen gerechnet

Entsprechende Original-Prüfungen und eigen erstellte Übungsaufgaben für diesen Kurs werden gemeinsam gerechnet. Sie sind nun FIT für den ersten teil der Kurvendiskussion.

TAG 2

Jahresabschluss - Aufgabengruppe I

FOS 12 BwR Investitionstheorie

Am zweiten Tag wird kurz und knapp das Erlernte des ersten Tages besprochen und ggf. nochmals eine gesonderte Aufgabe hierzu gerechnet, denn Übung macht den Meister.
Es wird durchgenommen:

  • Die Bewertung von Forderungen mit allen notwendigen Schemata und etlichen Übungsaufgaben
  • Bewertung von Wertpapieren anhand von Beispielen und der 5-Schritte-Methode besprochen
  • Investitiontheorie mit Kostenvergleich, Gewinnvergleich, Rentabilität und Amotisatuionsdauer
  • Einführung in die Ergebnisverwendung, wenn es die Zeit erlaubt

Entsprechende Original-Prüfungen werden gemeinsam gerechnet. Sie sind nun FIT für den ersten teil der Kurvendiskussion.

TAG 3

Jahresabschluss - Aufgabengruppe I

FOS 12 BwR Ergebnisverwendung

Am Tag 3 wird kurz und knapp das Erlernte des Vortages besprochen und ggf. nochmals eine gesonderte Aufgabe hierzu gerechnet, denn Übung macht den Meister.
Der dritte Tag gehört ganz alleine der Ergebnisverwendung und den Finanzierungsarten. Hier haben die meisten TeilnehmerInnen Schwierigkeiten, und es gibt viele Bewertungseinheiten in der Prüfung.

Es wird durchgenommen:

  • Bezugsverhältnis, Ausgabekurs, Agio und Nennwert
  • Anzahl junge Aktien und alte Aktien
  • Dividendenrechnung in Stück und in Prozent für junge Aktien bzw. alte Aktien
  • Gewinnverwendungsrechnung mit allen Varianten und nach Vorgaben des Aktiengesetzes
  • Aufstellen der Summe des Eigenkapitals nach vollständiger Ergebnisverwendung, nach teilweise Ergebnisverwendung und natürlich auch vor Ergebnisverwendung
  • Einflussgrößen auf die Gewinn- und Verlustrechnung wenn die Hauptversammlung Vorschlag 1 oder Vorschlag 2 wählt

Sie beenden an diesem Tag den Prüfungsteil Aufgabengruppe I (Jahresbaschluss) und nutzen die eventuell vorhandene restliche Zeit für Übungen. Entsprechende Original-Prüfungen werden gemeinsam gerechnet.

TAG 4

Vollkostenrechnung - Aufgabengruppe II

FOS 12 BwR Vollkostenrechnung

Am Tag 4 werden Sie die Vollkostenrechnung noch einmal komplett durchgehen. Beachten Sie, dass die VKR bereits in der 11. Klasse durchgenommen wurde.
Es wird durchgenommen:

  • Betriebsabrechnungsbogen, einstufig und mehrstufig
  • Einzelkosten und Gemeinkosten, was ist der Unterschied und wie wird wann mit welchem Schema gerechnet
  • Kostenträgerstückrechnung, Kostenträgerzeitrechnung inkl. Bestandsveränderungen, Kostenabweichungen je Kostenstelle
  • Angebotskalkulation
  • Zuschlagssätze berechnen
  • Betriebsergebnis und/oder Selbstkosten des Umsatzes ausrechnen

Entsprechende Übungsaufgaben wurden bereits extra für diesen Kurs erstellt, sodass Sie nach diesem Tag alle Ihnen vorliegenden Aufgaben der Vollkostenrechnung fehlerfrei lösen können. Original-Prüfungen werden selbstverständlich auch im Skript zu finden sein.

TAG 5

Teilkostenrechnung - Aufgabengruppe II

FOS 12 BwR Teilkostenrechnung

Tag 5 als letzter Tag dieses Kurses. Haben Sie Fragen zum Vortag, werden diese geklärt. An diesem Tag werden Sie gemeinsam mit unseren Experten die Teilkostenrechnung durchnehmen.
Es wird durchgenommen:

  • Kurzfrisitge und langfristige Preisuntergrenze
  • Stück- und Gesamtbetrachtung in der Teilkostenrechnung
  • Break-Even-Pont berechnen (Gewinnschwellenmenge)
  • Das Betriebsergebnis durch die TKR berechnen.
  • Unternehmsfixe Kosten und erzeugnisfixe Kosten
  • Engpässe durch Wartung von Maschinen, oder fehlendem Material berechnen
  • Das Optimale Produktionsprogramm aufstellen
  • Make or Buy (Eigenfertigung oder Fremdbezug)

Entsprechende Original-Prüfungen und extra für diesen Kurs erstellte Übungsaufgaben werden gemeinsam gerechnet.

Marketing, Personal und Materialwirtschaft

FOS 12 BwR Marketing

Diese Themen finden Sie im Skript, schülergerecht zusammengefasst, zum nachlesen aufbereitet, auf den letzten Seiten. Es gibt kaum Rechenaufgaben, da die Themen sehr theorie-lastig sind. Deshalb werden diese Themen nur kurz angeschnitten und Sie haben den gesamten Kurs Zeit, Fragen zu stellen, falls Sie etwas gelesen und nicht verstanden haben.
Die Aufgabengruppe I + II entsprechen ca. 80% der gesamten Abschlussprüfung, sodass der Fokus auf diesen Bereichen liegt.

DAS SAGEN TEILNEHMER DER LETZTEN JAHRE ZU DIESEM KURS
Scroll to Top