Allgemeiner Integrationskurs in München am Vormittag

Allgemeiner Integrationskurs in München am Vormittag

Allgemeiner Integrationskurs in München am Vormittag

BAMF Integration
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Der allgemeine Integrationskurs in München am Vormittag ist die erste Stufe einer erfolgreichen Integration in Deutschland. Sie braucht eine gute Didaktik, ein erfahrenes Konzept und gut ausgebildete Lehrkräfte, um die Sprache innerhalb eines fest vorgegebenen Zeitraums erfolgreich lernen zu können. Der allgemeine Integrationskurs Deutsch bei lern.de basiert auf Expertenwissen, um sich optimal auf das offizielle Zertifikat B1 (Telc) vorbereiten zu können.
Der Kurs findet immer vormittags, Montag bis Freitag von 9.00 – 12.15 Uhr statt.

Modularer Aufbau heißt Zeit sparen und erfolgreich lernen

Der allgemeine Integrationskurs ist modular mit insgesamt 6 Modulen und dem Orientierungskurs aufgebaut, um somit das individuelle Sprachniveau jedes Teilnehmers abdecken zu können. Gestartet wird mit Modul 1, danach wird Modul 2 unterrichtet, was dem Level A 1 entspricht. Um das Sprachniveau A 2 zu erreichen, besucht man das Modul 3 und 4. Um sich erfolgreich auf die Abschlussprüfung B 1 vorzubereiten, sind die Inhalte der Module 5 und 6 notwendig. Im Orientierungskurs wird auf die letzte Prüfung “Leben in Deutschland LiD” vorbereitet, die direkt im Anschluss an den Orientierungskurs stattfindet.

Als Unterrichtsmaterial werden die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge empfohlenen Bücher eingesetzt. Das eingesetzte Lernmaterial (Bücher) sind so aufgebaut, dass Sie in dem Kurs ein Kursbuch verwenden und zu Hause mit dem Arbeitsbuch üben können. Sie können die Bücher direkt bei unserem eigenen Verlag bestellen.

Unsere Schulungsräume sind neu und sehr modern eingerichtet.

Die Abschlussprüfung B1 im allgemeinen Integrationskurs in München

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung des allgemeinen Integrationskurs bekommen Sie das Zertifikat DTZ (A2 – B1 Deutsch für Zuwanderer). Die Prüfung findet bei lern.de statt. Das Zertifikat verkürzt die Wartezeit bei der Einbürgerung und ist bei der Behörde anerkannt. Durch das Zertifikat erlangen Sie auch die Niederlassungserlaubnis.

Ohne Einstufung kein Beginn im Integrationskurs

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin, die bei lern.de einen allgemeinen Integrationskurs besuchen möchte, muss auf vorhandene Sprachkenntnisse getestet werden. Entweder Sie wurden bereits bei einem anderen Bildungsträger getestet und können das Ergebnis im Original vorlegen oder Sie machen den Test bei uns im Haus. Durch den Test werden Sie in das passende Modul eingestuft.
Der Einstufungstest ist jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Wir beraten Sie gerne vor Ort.

Schulferien heißt Schulfrei im Integrationskurs

Während der offiziellen bayerischen Schulferien findet kein Unterricht statt. Eltern mit Kindern müssen sich keine Sorgen über die Betreuung der Kinder in den Ferien machen, denn sie verbringen die Ferien mit ihren Kindern zu Hause. Während der allgemeinen Schulzeit besuchen Sie vormittags den Integrationskurs und können sich ab Mittag um ihre Kinder kümmern.

Die einzelnen Module und Termine des allgemeinen Integrationskurses am Vormittag 2018

Modul 1 - Level A 1.1

Modul 1 startet am 08.01.2018, endet am 09.02.2018 und dauert insgesamt 100 Unterrichtsstunden.
Dieses Modul ist für diejenigen geeignet, die zwar bereits alphabetisiert sind, aber noch über keine ausreichenden Grundkenntnisse der Deutschen Sprache verfügen.
Sie lernen allgemeine Sätze aus dem Alltag und Beruf kennen. Sie lernen auch die Wochentage, Uhrzeiten, Jahreszeiten und vieles mehr, um einen Grundwortschatz zu erlangen.

Modul 2 - Level A 1.2

Das Modul 2 startet am 19.02.2018, endet am 23.03.2018 und dauert insgesamt 100 Unterrichtsstunden.
In diesem Modul wird der Grundwortschatz wiederholt und erweitert, grammatikalisch korrekte Sätze gebildet und viele Übungen mit Situationen aus dem Alltag durchgeführt.
In diesem Modul wird großer Wert darauf gelegt, viel zu sprechen und einzelne Sätze immer wieder zu wiederholen.

Modul 3 - Level A 2.1

Das Modul 3 startet am 09.04.2018, endet am 16.05.2018 und dauert insgesamt 100 Unterrichtsstunden.
In Modul 3 werden bereits die ersten flüssigen Konversationen mit den Teilnehmern geübt und die Grammatik weiter ausgebaut. Mit diesem Modul endet der Basissprachkurs.

Modul 4 - Level A 2.2

Das Modul 4 startet am 04.06.2018, endet am 06.07.2018 und dauert insgesamt 100 Unterrichtsstunden.
Modul 4 ist das erste Modul des Aufbausprachkurses.
Nach diesem Modul haben Sie das Sprachniveau A 2 erreicht und sind bereit, sich mit den letzten beiden Modulen 5 und 6 des Aufbausprachkurses auf die Abschlussprüfung B 1 vorzubereiten.

Modul 5 - Level B 1.1

Das Modul 5 startet voraussichtlich am 09.07.2018, endet voraussichtlich am 21.09.2018 (Sommerferien vom 30.07. bis 07.09.2018). Auch in diesem Modul werden insgesamt 100 Unterrichtsstunden durchgeführt. Es ist das zweite Modul des Aufbausprachkurses mit dem Niveau B 1.1.

Modul 6 - Level B 1.2

Das Modul 6 startet voraussichtlich am 24.09.2018, endet voraussichtlich am 26.10.2018. Sie kommen in die “heiße” Prüfungsphase und werden auf die anerkannte, offizielle Abschlussprüfung B 1 vorbereitet. Dieses Modul ist das letzte Modul des Aufbausprachkurses und somit des kompletten Sprachkurses und endet mit der telc Prüfung DTZ – Deutschtest für Zuwanderer. Sie erlangen mit einer erfolgreich abgelegten Prüfung das Niveau B 1 bzw. A 2.

Telc Abschlussprüfung B 1 bei lern.de

Die telc Prüfung DTZ – Deutschtest für Zuwanderer findet voraussichtlich am 09. bzw. 10.11.2018 in

Prüfstelle für telc Prüfungen
telc Prüfung allgemeiner Integrationskurs

unserem Haus statt und dauert insgesamt ca. 4 Stunden (schriftlicher Teil und mündlicher Teil).

Orientierungskurs

Der Orientierungskurs startet voraussichtlich am 12.11.2018 und endet am 14.12.2018. Im Anschluss findet der Test “Leben in Deutschland” (LiD) in unserem Haus statt.

Abschlusstest Leben in Deutschland - LiD

Mit diesem Test endet der allgemeine Integrationskurs. Bei erfolgreicher Teilnahme haben Sie nun die Zertifikate DTZ – Deutschtest für Zuwanderer (A 2 / B 1) und LiD – Leben in Deutschland.

Bei nicht erfolgreicher Teilnahme können Sie in bestimmten Fällen eine Wiederholung der Module 4, 5 und 6 (Aufbausprachkurs) beantragen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung.

Kontaktieren Sie uns - contact us






Ihr Weg zu uns